Meine Lieblingsausrüstung

Meine Lieblingsausrüstung ist bei jedem Lauf dabei. Auf entlegenen Pfaden werden Ultraläufe zur Naturerfahrung. So unterwegs zu sein heißt aber auch Ausrüstung mitzunehmen, um autark zu bleiben. Was du unbedingt brauchst? Hier kommt meine Lieblingsausrüstung, die auf dem „Trail“ nicht fehlen darf.

Lieblingsausrüstung T8 Unterhose – Durchblick beim Scheuern

Kleidung scheuert nur dort, wo Reibung entsteht. In den Achseln, an den Füßen oder zwischen den Beinen ist das so. Häufig sind diese Stellen feucht, was die Reibung verstärkt und zum Scheuern führt, auch im Winter.

Unterhose T8 Commando
Scheuert nicht – Unterhose T8 Commando

Dementsprechend lautet die Devise: Entweder trocken halten oder schmieren. Fangen wir bei der richtigen Kleidung an, die eine gut durchlüftet ist und die Feuchtigkeit schnell abgibt. Die Unterhose von T8 macht beides. Sie ist sehr dünn und durchlässig. Der Stoff erinnert an Feinstrumpfhosen. Sie besteht aus Kunstfaser, die wenig Feuchtigkeit aufnimmt und selbst trocken bleibt. Das klappt auch in Winterlaufhosen erstaunlich gut. Die Shorts liegt sehr eng an und scheuert selbst nicht. Wer nun denkt: Ziehe ich eben keine Hose drüber, dem sei gesagt, dass die T8 Commando durchsichtig ist.

One Gore Active Run

Die One Gore Active Run wurde nun bereits über Jahre getestet. Nicht nur im Regen, sondern auch im Nebel und bei Sonnenschein als Windbraker. Und was soll ich sagen? Absolut empfehlenswert. Die ursprüngliche Bewertung von 4,5 Sternen habe ich auf 5 Sterne korrigiert, da die Preise anderer Hersteller mittlerweile gleichgezogen haben.

Nils testet Regenjacken - natürlich bei Regen
Regen, Regen, Regen. Mit Laufmeditation kein Problem

Sie ist immer noch Spitze und noch von keiner anderen Jacke übertroffen worden. Gore hat mit diesem Teil die Maßstäbe gesetzt und ich bin gespannt, ob in Zukunft etwas Vergleichbares auf den Markt kommt.

Erste Hilfe Set in der Lieblingsausrüstung

Das wirst du hoffentlich nicht brauchen. Wen doch, sollten (Blasen-)Pflaster, Kompressen, Verbände, Sicherheitsnadeln, eine Zeckenpinzette, ein Desinfektionsspray und Klebeband darin enthalten sein. Bei Ultraläufen im Gelände kommen kleine Verletzungen vor und auch die ein oder andere Zecke lässt sich im Sommer auf dem Körper nieder. Wenn du diese Kleinigkeiten schnell versorgst, ist die Gefahr kleiner, dass sich daraus größere Probleme entwickeln – deswegen gehört das Set zu meiner Lieblingsausrüstung.


Mehr Themen in den neuesten Beiträgen

Zum Schluss

Ich wünsche Dir nun viel Spaß, probiere es gern selber aus. Hast Du Fragen oder Anmerkungen zu diesem oder anderen Themen? Dann schreibe mir einen Kommentar oder besuche mich bei Instagram @nils_laeuft.